Veranstaltungen


VORANKÜNDIGUNG: LESUNGEN


17. September 2017

Damit die Kinder aus Fourqueux erfahren,                             was eine Schwebebahn ist und wo Wuppertal liegt,              gibt es während der Lesung ein größeres Display zu sehen.

Nun gibt es einen "Stachel" auch in französischer Sprache. Anlass ist das 10-Jährige Jubiläum der Städtepartnerschaft zwischen Schwelm - Fourqueux. Am 17.09.17 wird es eine Lesung für die Kinder von Fourqueux geben. Bericht folgt.
Zum Inhalt:
„Als der Kaiserwagen aus dem Tal verschwand“ von Wolf Stachel 

Traduction en Français : Kayi A. Schlücker
„Lorsque le vagon impérial disparut de la vallée.“ 

Große Aufregung herrscht in Wuppertal, der Nachbarstadt von Schwelm. Der weltberühmte „Kaiserwagen“ ist über Nacht plötzlich verschwunden. Immerhin ist der deutsche Kaiser Wilhelm II. und seine Gemahlin Auguste Viktoria höchst persönlich am 24. Oktober 1900 mit dieser Schwebebahn gefahren. Die Fledermaus „Ipsy“ hat das Verschwinden zuerst festgestellt und informiert sämtliche Zootiere darüber und auch die Wuppertaler Kinder erfahren davon. Schnell werden sich alle darüber einig, diesen ungeheuerlichen Vorfall aufzuklären. Angeführt von „General Schirmherr“ machen sich alle auf dem Weg zum Barmer Rathaus, um dagegen zu protestieren. Dort angekommen bricht der Sturm erst richtig los. Selbst der Himmel scheint sich urplötzlich zu verfinstern. Alle wollen wissen, warum der „Kaiserwagen“ verschwunden ist.
 

 


16. November 2017

Krimidinner 18 Uhr

Ohne Reservierung kein Mord... :-) 

Telefonische Anmeldung: Eisenwerkschänke - 02336 - 10346

                                        Inh. Lutz Diehl                                                  Loher Straße 5 - 58332 Schwelm  


Bisherige Veranstaltungen:

Wörgl/Tirol - Cuba Bar-


Schwelm/NRW- Hotel Wünsche


Warnemünde - Pier 7 - Hotel Ringelnatz

Lesung in Hemer

Finales Ende einer 186 Jährigen Brauereikunst in Schwelm.


powered by Beepworld